0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 

Kosten sparen durch Solaranlagen

Moderne Gebäude brauchen wenig Heizenergie, Altbauten dagegen tendieren dazu einen hohen Energiebedarf aufzuweisen. Alte Heizungsanalgen verbrauchen relativ viel Energie (auch wenn sie keine Wärme liefern müssen!), neue Heizungsanlagen werden günstiger im Verbrauch, haben aber kürzere Lebenserwartungen. Feuchte Gebäude benötigen nachweislich mehr Energie als Gebäude, deren Temperatur auf einem gewissen Temperaturniveau gehalten werden. Obwohl es empfohlen wird die Temperaturen zu senken (um Geld zu sparen) verbirgt sich die Gefahr, das andere Baumängel dadurch verursacht werden. Solaranlagen könne Ihnen helfen Geld zu sparen.

 

Unsere Produkte können Ihnen folgendes bieten:

  • Solarlufttechnik – Durch Nutzung kostenloser Sonnenenergie kann nicht nur frische vorgewärmte Luft in das Gebäude geleitet werden, (und dadurch richtig gelüftet und kostenlose Wärmeenergie gewonnen werden), sondern es wird auch eine zu starke Abkühlung der Räume und dadurch Feuchtigkeitsschäden oder Schimmel vermieden. Integrierte Photovoltaik liefert die nötige Energie um diese Anlagen komplett autark zu betreiben– ideal für Ferienhäuser oder Nebengebäude, wo Sie nur  zeitweise  anwesend sind.  Wieder wird auf mehrere Fronten gespart und Einsparungen von 50% erzielt. Größere Anlagen können auch Warmwasser bereitstellen, ob direkt für Trinkwasser oder auch indirekt bei der  Heizungsunterstützung. Auch unterschiedlichen Zonen im Gebäude können beheizt werden – nutzen Sie Ihr Gebäude als Speicher!
  • Solarwassertechnik – Hoch effiziente Solaranlagen (ob Flachkollektoren oder Röhrenkollektoren)  können Sie nicht nur mit warmen Wasser versorgen, sondern auch heizungsunterstützend Geld sparen. Die Anlagen können in unterschiedlichen Größen geliefert und miteinander gekoppelt / ergänzt werden.
  • Speichertechnik – Um die kostenlose Sonnenenergie komplett ausschöpfen zu können müssen Sie, wenn die Sonne nicht mehr scheint, die gewonnene Energie mit Zeitverzug nutzen können. Das Zusammenspiel zwischen Kollektor und Speicher wird die Effizienz einer Solaranlage definieren. Auch die Kombinationen mit vorhandener Heiztechnik, ob Gas, Öl oder Wärmepumpe, können realisiert  werden. Ziel ist es so viel Sonnenenergie zu nutzen als möglich.