0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 

Stets frische Luft im Ferienhaus - AFS auf der Mallorca Messe'15

Augenjucken, Kratzen im Hals und eine verstopfte Nase: für Allergiker sind dies leidvolle und doch vertraute Begriffe.
Was viele Betroffene aber nicht wissen:


Nicht nur Blütenpollen sind für Niesreiz und Müdigkeit verantwortlich, sondern häufig sind es auch die weniger bekannten Schimmelpilzsporen. Diese sind insbesondere an warmen und  feuchten Frühlingstagen aktiv. „Werden die Schimmelsporen vom Menschendurch Nase oder Mund eingeatmet, löst dies bei entsprechender Veranlagung die Allergie aus“, erklärt Dr. Herbert Lichtnecker, Allergologe und wissenschaftlicher Beirat des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB).


Das Problem: wird die wahre Ursache nicht entdeckt, so beginnt für viele Patienten eine endlos erscheinende Odyssee von Arzt zu Arzt und Wartezimmer zu Wartezimmer. Die Leidenszeit  der  Betroffenen  verlängert sich erheblich und es kann auch zu Fehl- behandlungen-  und  Medikationen kommen. Besitzer von Ferienwohnungen auf Mallorca kennen das Problem. Da kommt man nach wochenlanger Abwesenheit wieder auf die Insel - und das Urlaubsdomizil riecht feucht und muffelig. Nicht selten verbirgt sich der Schimmel hinter Rigips-Wänden oder Möbeln, erklärt Daniel Gingerich von Isotec, die auf die Be- seitigung von Feuchtigkeits- und Schimmelschäden spezialisiert sind. Bei einer fachgerechten Sanierung des Schimmelschadens werden die betroffenen Räume staubdicht abgeschottet, sicher und dauerhaft wird der Schimmelschaden dann entfernt. Man sollte bei allergischen Reaktionen stets die eigenen Wohnräume mit ins Kalkül ziehen und genau untersuchen.


Präsentation auf der „MallorcaMesse“


Dafür sorgt ein innovatives System: die Solar-Lüftungsanlage der Firma „AFS  Solarlufttechnik“. Die speziellen Solar-Kollektoren, die ohne größeren Aufwand an die Hausfassade, aufs Ziegeldach oder Flachdach installiert werden können. Frische Außenluft wird gefiltert und durch den wärmegedämmten Luftkollektor von Raum zu Raum geführt bevor sie auf der anderen Gebäudeseite aus der Abluftöffnung entweicht, erklärt Geschäftsführer Antonius Finke.


Wer sich für die Solar- und dezentrale Lüftung auf Mallorca interessiert oder feuchte Wände und Haus/Wohnung hat, hat am 10. Oktober Gelegenheit, die Systeme aus nächster Nähe kennenzulernen. Die Firmen AFS Solarluft-technik und ISOTEC laden an diesem Tag zu einer unverbindlichen Vorstellung ihrer Systeme ins Pueblo Espanol. Auf der Mallorca Messe kön- nen sie im "Tandem-Verfahren" mit AFS und ISOTEC ihr Haus oder Wohnung "trocken machen" und mit frischer Luft weiter leben.


AFS Solar-Lufttechnik GmbH& COKG Tel. 871 570 765